Presse

Pressemitteilungen zu den Schloss­konzerten Spiez 2015

Barocke Italianità zum Abschluss

Es war eine Reise in die Vergangenheit. Was im Mai mit skandinavischem Jazz aus heutiger Zeit begann, ging nun mit italienischem Barock zu Ende: Historische Klänge einer Hom­mage an die komponierenden italienischen Geiger aus G.F. Hän­dels Entourage in London läuteten die 70. Schlosskonzerte aus.
Lesen Sie weiter...

West- und Deutschschweiz im Oktett vereint

Über die Sprachgrenze hinweg musizieren und sich verstehen – egal, ob Züritüütsch oder Français. Das wurde am 8. Schlosskonzert Spiez eindrücklich vor Augen geführt. Wie zwei Quartette aus Zürich und Genf ihren Stil zelebrieren und sich dann im Oktett von Mendelssohn finden – das hat am Streichquartettfest überzeugt.
Lesen Sie weiter...

Die Premiere ist gelungen

Das 6. Konzert der Reihe «Schlosskonzerte Spiez» sprach ein ganz junges Publikum an: Das Ventus-Quintett aus Salzburg sowie ein überaus munteres Sandmännchen alias Schauspielerin Anja Clementi holten die Kinder am Sonntag mit «Hänsel und Gretel« wortwörtlich von ihren Stühlen – auch Erwachsene.
Lesen Sie weiter...

Verführungskünste an einem Winterabend

Liebesschwüre, Ver­führungskunst, Seitensprung: Der Opernabend der Schloss­konzerte mit zwei jungen Einheimischen hat zum Ende eines Wintertages Herz und Leib erwärmt – dank schöner Stimmen und kecker Darbie­tung des Ensembles Edelvoice.
Lesen Sie weiter...

Mit allen Wassern gewaschen

Wehe, wenn Martine, Marie und die beiden Milenas aus dem Balkan in Fahrt kom­men. Am zweiten Schlosskon­zert hinterliessen sie an der Seite des phänomenalen Per­kussionisten Davide Bruley stimmlich und darstellerisch markante Spuren.
Lesen Sie weiter...

Rasanter Auftakt

Knapp 70 Besucherinnen und Besucher erlebten zum Auftakt der Schlosskonzerte den rasanten finnischen Pianisten Iiro Rantala. Er und sein Streichertrio verzauberten mit Spielwitz und überbordender Lust an der Melodie.
Lesen Sie weiter...

Schlosskonzerte suchen den Flirt

Die Schlosskonzerte wollen es wissen und treiben es bunt. Aber anständig. Die «Saiten­und Seitensprünge» sollen die Lust auf musikalische Abenteuer und allerlei mehr wecken. Am 6. Mai gehts gleich los mit skandinavischem Jazz der intensiven Art.
Lesen Sie weiter...

 

Presse 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010