Programm

Kurzinformationen zu den Schloss­konzerten Spiez 2020

1. Konzert

Samstag, 9. Mai 2020, 20.00 Uhr

Schläft ein Lied in allen Dingen

Die Basler Madrigalisten sind nicht zum ersten Mal bei uns in der Schlosskirche. Dieses Jahr wird das Vokalensemble unter der Leitung von Raphael Immoos die schönsten, klangvollsten Lyrikvertonungen Joseph Eichendorffs von der Romantik bis in die Gegenwart singen.

Eintritt Fr. 40.-

2. Konzert

Sonntag, 10. Mai 2020, 17.00 Uhr

The Song Is You

Der Tenorsaxophonist Alex Hendriksen und der Bassist Fabian Gisler improvisieren über Songs unter anderem von Billy Strayhorn und Thelonious Monk, die sie persönlich ansprechen und zu ihren un­auf­ge­regten, entspannten und unplugged servierten Improvisationen anregen.

Eintritt Fr. 35.- inklusive Pausenapéro

3. Konzert

Freitag, 15. Mai 2020, 20.00 Uhr

Lukas Bärfuss zusammen mit Evelyn und Kristina Brunner

Wir hier und die Welt dort draussen – sowohl Lukas Bärfuss als auch Evelyn und Kristina Brunner setzen sich auf ihre Weise mit Hiesigem und Fremdem auseinander, brillant in Form und Stil, pointiert und hintergründig in ihrer Aussage.

Eintritt Fr. 40.-

4. Konzert

Sonntag, 17. Mai 2020, 10.30 Uhr

KinderKonzert – Peter und der Wolf

Nein, weder Rotkäppchen noch die sieben Geisslein werden in der Schlosskirche auftreten, sondern Peter und sein Grossvater, ein wilder Wolf und allerhand andere Tiere, wenn der Schauspieler Jeannot Hunziker und die Bläsersolisten Aargau das berühmte Werk von Sergei Prokofiew, Peter und der Wolf, zu magischem Leben erwecken werden.

Kinder Fr. 10.- / Erwachsene Fr. 15.-

5. Konzert

Sonntag, 17. Mai 2020, 17.00 Uhr

Atemberaubendes und eher Nostalgisches aus der Bläserwelt

Die Bläsersolisten Aargau sind nach dem morgendlichen Kinderkonzert nicht ausser Atem und bespielen auch das Vorabendkonzert des Muttertags mit vier Werken für fünf bis sechs Bläserinnen und Bläsern. Sie nehmen sich unter anderem Themen aus dem Barbier von Sevilla und dem Libertango von Astor Piazzolla an.

Eintritt Fr. 30.-

6. Konzert

Mittwoch, 20. Mai 2020, 19.00 Uhr

JUNG UND LEIDENSCHAFTLICH – DIE BRILLANTE JUGEND beFLÜGELt

Dieses Jahr haben wir Zofia Grzelak aus Basel zu unserem seit Jahrzehnten für hoch talentierte junge Musikerinnen und Musiker reservierten Konzertgefäss JUNG UND LEIDENSCHAFTLICH eingeladen. Sie spielt einen Solo-Klavierabend mit Werken bekannter Komponisten von Scarlatti über Chopin bis Rachmaninow.

Eintritt Fr. 30.-

7. Konzert

Sonntag, 24. Mai 2020, 17.00 Uhr

Zwei romantische Serenaden für Streicherensemble

Die seit fünf Jahren bestehende Sinfonietta Mosaique interpretiert, dieses Mal in Streicherbesetzung, unter der Leitung von Georgios Balatsinos die virtuosen und ungemein klangmagischen Serenaden von Dvorak und Tschaikowski, in denen sich rasante und sehnsüchtig romantische Sätze munter abwechseln.

Eintritt Fr. 30.-

8. Konzert

Samstag, 30. Mai 2020, 20.00 Uhr

Klangschönes und archaisches für Alphornquartett

Mittels Eigenkompositionen, Improvisationen, aber auch Kompositions­aufträgen und Inszenierung im Raum entlockt das «Modern Alphornquartett Hornroh» aus Basel dem Schweizer Kultinstrument energiegeladene Archaik, harmonische Vielfalt und filigrane Klangmalerei.

Eintritt Fr. 45.- inkl. Apéro nach dem Konzert

 

Programm 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012